Too Cool for Internet Explorer

ssh von unterwegs


Es kam schon oft vor, dass ich unterwegs gerne einen Blick auf einen Server geworfen hätte. Wie habe ich mich deshalb gefreut, als vor ca. einem Jahr die erste SSH Software für das iPhone angekündigt wurde -- pTerm. Leider erwies sich diese Bezahlsoftware als nicht wirklich ergiebig. Die ersten Versuche zu Hause im WLAN waren zwar erfolgreich, unterwegs über edge wollte das ganze jedoch leider nicht funktionieren. Bis heute weiss ich nicht warum -- die pTerm Diskussionsgruppe war in dieser Hinsicht auch nicht wirklich hilfreich. In der Zwischenzeit wartet man auf ein Update der Software, das nicht kommt.

Nun habe ich kürzlich ein wenig im App-Store gestöbert und bin bei dieser Gelegenheit auf das Tool TouchTerm gestossen, welches -- im Gegensatz zu pTerm -- auch in einer kostenlosen Variante erhältlich ist.

Auf den ersten Blick bietet TouchTerm in der kostenlosen Variante ähnliche Features wie pTerm, mit dem einen Unterschied: es funktioniert auch von Unterwegs über edge problemlos. Die kostenpflichtige Pro Variante -- derzeit mit einem Preis von € 11,99 nicht gerade eine der günstigen Anwendungen im App-Store -- bietet zusätlich Gestures (wobei ich da bei einer Shell Angst hätte versehentlich rm -rf zu erwischen ;-) ), Copy/Paste innerhalb der Anwendung, grafische Verzeichnisnavigation sowie umfangreichere Einstellungsmöglichkeiten.



Multiple IE und Windows Vista


Zum Testen von Webanwendungen auch mit älteren IE Browserversionen gibt es ein Tool, über das sich problemlos ältere IE Versionen auf ein und demselben Rechner installieren lassen - Multiple IE (Achtung: unbedingt die EULA von Microsoft beachten!).

Leider funktioniert der Installer nicht unter Windows Vista, da die älteren IE Versionen unter Vista nicht lauffähig sind. Es gibt jedoch Abhilfe:

  • Microsoft stellt seit geraumer Zeit den Virtual PC, eine Anwendung zum Installieren von Betriebssystemen in einer virtuellen Maschine, kostenlos zum Download zur Verfügung.
  • Microsoft bietet ausserdem eine zeitlich beschränkte Version von Windows XP in Form eines Virtual PC Festplatten-Images kostenlos zum Download an.

Nach der Installation von Virtual PC und Aktivierung des Windows XP Festplatten-Images - man sollte hier das Image mit der Version 6 des IE herunterladen - lässt sich anschliessend wie gewohnt Multiple IE innerhalb der Windows XP Umgebung installieren.