Too Cool for Internet Explorer

visor - terminal window


Ich habe mal wieder ein super praktisches Tool entdeckt, das mir die tägliche Arbeit komfortabler gestaltet.

"visor - systemwide terminal window" ist eine Erweiterung für das Terminal von Mac OS X ab Version 10.4. Wenn das Terminal gestartet ist, kann über einen Hotkey ein Terminalfenster am oberen Bildrand eingeblendet werden. Per default liegt der Hotkey auf ^F1 - schon nach kurzer Zeit merkt man, wie praktisch die ganze Sache ist. Normalerweise ist es doch so, daß das Terminalfenster immer verdeckt im Hintergrund liegt - oder sich gar auf einem anderen Desktop befindet, wenn man es gerade braucht. Per Visor lässt sich ein Terminalfenster aus jeder Applikation heraus schnell in den Vordergrund holen.

Ich habe Visor mit dem desktop manager getestet - es funktioniert problemlos und das Terminal wird immer im aktuellen Desktop eingeblendet. Der einzige Nachteil mag sein, dass das OSX Terminal bereits gestartet sein muss, damit Visor funktioniert. Ich finde es jedoch nicht weiter schlimm - das Terminal wird seit neuestem bei mir gleich beim Hochfahren des Systems gestartet.

Visor ist frei und Open Source - unter welcher Lizenz es steht, konnte ich jetzt leider nicht herausfinden - diese Information wird ggf. nachgereicht.



Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA